Capellini mit geschmelzten Tomaten und Belper Knolle {Die Nudel der Woche}

Als Nudel der Woche gibt es heute Capellini, diese ganz dünnen Spaghetti, die mir eh die liebsten Nudeln von allen sind. Und sie räkeln sich in einer sämigen Sauce aus geschmelzten Tomaten und werden gekrönt von frisch gehobelter Belper Knolle

Capellini mit geschmelzten Tomaten und Belper Knolle | Arthurs Tochter kocht. Der Blog für Food, Wine, Travel & Love #pasta #chicken #shrimps #spaghetti #lemon #tomatensauce #käse #spaghetti #cheese #squash #bolognese #easy #carbonara #casserole #vegetarisch #gesund #schnell #kinder #auflauf #hackfleisch #lachs

#teampastatäglich. Heute mit Capellini, geschmelzten Tomaten und Belper Knolle

Auf Instagram gibt es den hinreißenden Hashtag #teampastatäglich. Es gibt Menschen, die unter diesem Hashtag wirklich täglich posten können – bei mir kommt wohl im Jahresschnitt mindestens einmal wöchentlich Pasta auf den Tisch. Daher gibt es hier im Blog seit Mai die lockere Serie Die Nudel der Woche

Wie Ihr wahrscheinlich bereits bemerkt habe, ist die "Nudel der Woche" sehr oft eine Spaghetti oder Capellini. Oder Bandnudel. Sie könnte von mir aus auch gerne eine Lasagne sein, nur mit den kleinteiligen Nudel-Sorten habe ich es nicht so. Und Rigatoni können mir sogar ganz von der Redaktion entfernt, bitte bleiben sie sachlich, gestohlen bleiben. Meinen Rigatoni-Nicht-Konsum machen allerdings der Liebste und auch Miriam durch Ihren Verzehr mehr als wieder gut. Egal, kommen wir zurück zu einer MEINER Lieblingsnudeln, den Capellini. Dünn und ruck zuck al dente, was will man mehr für die schnelle Küche? Daher ist die heutige Nudel der Woche auch in weit unter dreißig Minuten fertig, ich glaube sogar, man schafft es auch in unter zwanzig.

Die Capellini benötigen lediglich fünf Minuten Kochzeit und auch die Tomaten sind ruck zuck geschmlezt. Oder muss es geschmolzen heißen? Wie auch immer, Ihr verwendet bitte die besten Tomaten, die Ihr für Geld bekommen könnt. Eher kleine als große, mit Ochsenherztomaten oder den gängigen "Fleischtomaten" wird das nix. Ihr gebt Olivenöl in einer Pfanne, erhitzt es und gebt dann die in Scheiben geschnittenen Tomaten hinein und lasst sie im Olivenöl sanft zerfallen. Wer mag, löscht mit etwas trockenem Weißwein ab, gibt vielleicht noch Geflügel- oder Gemüsebrühe hinzu und etwas Sahne, lässt alles wieder etwas einköcheln und zieht sich so eine köstliche Sauce. Zwingend notwendig ist das allerdings nicht und je toller die Tomaten, desto weniger nötig eh. Jetzt nur noch würzen mit Salz, manch einer mag gerne eine Prise Zucker an Tomaten, und schwarzer Pfeffer aus der Mühle. Frisch geschnittenes Genoveser Basilikum gibt einen perfekt passenden Hauch Estragol-Noten. 
Capellini mit geschmelzten Tomaten und Belper Knolle | Arthurs Tochter kocht. Der Blog für Food, Wine, Travel & Love #pasta #chicken #shrimps #spaghetti #lemon #tomatensauce #käse #spaghetti #cheese #squash #bolognese #easy #carbonara #casserole #vegetarisch #gesund #schnell #kinder #auflauf #hackfleisch #lachs

Und gekrönt wird dieser schnelle, köstliche Nudel-der-Woche-Teller von frisch gehobelter Belper Knolle! 

Was ist Belper Knolle? 

Die Belper Knolle ist ein Käse. Zugegebenermaßen ziemlich hip, aber dafür kann sie ja nichts. Sie besteht aus Kuh-Rohmilch, hat den dafür typischen leicht säuerlichen Geschmack, kommt im Pfeffermäntelchen daher und reift meines Wissens für mindestens 9 Wochen für die getrocknete Variante. Belper Knolle gibt es auch als Frischkäse, allerdings habe ich selbst sie bisher immer nur getrocknet gegessen. Die Knolle wird gerne über Pasta gehobelt, dann wird jede Nudel zum sprichwörtlichen Gedicht und vielleicht hat ihm die ganze Hobelei den Beinamen "Käsetrüffel" beschert. Vielleicht war das auch ihr kullerndes Äußeres samt Pfefferkleid, das bei flüchtigem Blick wie die Struktur eines Trüffels erscheinen mag. Oder ihr Preis, denn günstig ist sie nicht. 

Die Belper Knolle stammt aus dem Kanton Bern, die Milch zu ihrer Herstellung aus dem Städtchen Belp. Mit einem Trüffel hat sie geschmacklich nichts zu tun, zum Glück auch nicht mit dessen Preis. Nichtsdestotrotz ist sie kein günstiger Käse, aber das ist guter Käse nie. Dafür ist sie ähnlich wie Parmesan auf lange Zeit haltbar, man sollte sie jedoch im mitgelieferten Leinen- bzw. Stoffsäckchen aufbewahren, kühl noch dazu, dann passiert ihr über Monate nichts, außer eventuell der Verzehr, ähem. Lange hat eine Belper Knolle bei uns noch nie überlebt. 

Was kostet Belper Knolle? 

Der Preis der Knolle: An der ausgezeichneten Käsetheke meines Lieblings-Edeka kostet die Knolle € 11,99 pro Stück bei einem Gewicht von um die 50 g. Was einen ambitionierten Kilopreis von  rund 240,00 (Zweihundertundvierzig) Euro ergibt. Gehobelt wird sie von mir in großen, wirklich hauchdünnen(!) Spänen auf einer meiner Micorplanes*. Zu diesen tollen Reiben und Hobeln habe ich Euch hier zum gebeizten Eigelb etwas  ausführlicher geschrieben. Da sie so dünn gehobelt wird, fällt der Wahnsinnspreis zum Glück nicht so auf, Ihr benötigt nämlich tatsächlich nicht viel Belper Knolle pro Portion. Ich habe bisher zwei Portionen der obigen Capellini damit überhobelt, sowie sehr ausgiebig Pfifferlinge mit Duroc Presa für vier Personen.  (coming soon). Und ich habe immer noch circa ein Drittel der Knolle im Kühlschrank. Aber fragt mich das am Montag noch mal ... 

Pin für Euch zum Mitnehmen, den Browser-Butten dazu gibt es HIER

Capellini mit geschmelzten Tomaten und Belper Knolle | Arthurs Tochter kocht. Der Blog für Food, Wine, Travel & Love #pasta #chicken #shrimps #spaghetti #lemon #tomatensauce #käse #spaghetti #cheese #squash #bolognese #easy #carbonara #casserole #vegetarisch #gesund #schnell #kinder #auflauf #hackfleisch #lachs


  Hobelt gut!                                                                                                                                            

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies hat keine Auswirkung auf den Preis der Ware!
Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Astrid Paul, die Autorin von Arthurs Tochter kocht., ist besessen vom Essen. Sie wacht manchmal nachts auf, weil ihr im Traum Essensdüfte durch die Nase ziehen. Dann steht sie auf und fängt an zu kochen. Oder zu schreiben. Vielleicht kocht sie auch nur, um darüber schreiben zu können, wer weiß das schon...