Zitronenhähnchen, weltbestes – update!

Ich habe eines der beliebtesten Rezepte – das für das weltbeste Zitronenhuhn nach Biolek und Marcella Hazan – komplett überarbeitet und mit neuen Fotos versehen. Die Verschnüranleitung samt Fotos fürs bridierte Huhn ist natürlich geblieben! 

Das berühmte Originalrezept für saftiges Zitronenhähnchen aus dem Ofen nach Biolek und Marcella Hazan. Von diesem saftigen Zitronenhühnchen kann Jamie Oliver nur träumen! Ein Hahn und zwei Zitronen reichen zum kulinarischen Glück. Hier seht ihr, wie das Zitronenhuhn richtig verschnürt + Trick, wie die Haut besonders knusprig wird   #zitronenhähnchen #rezept #aus_dem_ofen #backofen #köstlich #saftig #zitronen #huhn #geflügel #bridieren #griechisches #Marcella_Hazan #biolek

Rezept-Update zum Zitronenhuhn, das sich bei Dreikommafünfkilo Rohgewicht über den Diminutiv "Hähnchen" wahrscheinlich schlapp lacht

HIER -------> geht es zum komplett überarbeiteten Artikel aus April 2011. Zweitausendelf. Jessas! Ein paar alte Fotos habe ich dringelassen – das glaubt ja sonst alles irgendwann kein Mensch mehr. Und außerdem sieht man auf ihnen die Verschnürtechnik gut. Also bitte hier entlang: Hohlraumversiegelung – Rezept für das beste Zitronenhuhn der Welt nach Marcella Hazan und Alfred Biolek samt Verschnürlanleitung.



  Genießt euren Tag!                                                                                                                                            
 
  *Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies hat keine Auswirkung auf den Preis der Ware!
Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Astrid Paul, die Autorin von Arthurs Tochter kocht., ist besessen vom Essen. Sie wacht manchmal nachts auf, weil ihr im Traum Essensdüfte durch die Nase ziehen. Dann steht sie auf und fängt an zu kochen. Oder zu schreiben. Vielleicht kocht sie auch nur, um darüber schreiben zu können, wer weiß das schon...

7 Kommentare :

  1. Ich bereite das Zitronenhuhn bestimmt drei bis vier mal im Jahr genau so zu… woher ich die Idee hatte weiß ich nicht mehr. Mit der Brühe mach ich Kartoffelstampf. Mit ein paar angedünsteten Lauchzwiebeln und getrockneten Tomaten. Zum Niederknien.

    Alfred Biolek ist heute im Alter von 87 Jahren verstorben.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    Lieber Günther,
    Auch ich mache dieses Huhn mehrmals im Jahr. Zum Glück bekomme ich entweder ein Freilandhuhn aus unserer Umgebung oder ein Schwarzfederhuhn, dessen Geschmack wir auch sehr schätzen. Leider kommt es immer wiedermal vor, dass trotz Biozitrone das Geflügel
    Laut meiner Familie :(
    Ein Bitterhuhn wird :(((

    Habt ihr einen Tipp warum das so ist?

    Mit einer Amalfi hat es immer sehr gut geschmeckt, aber die gibt es ja leider auch nicht immer.

    Auch ich habe ein Kochbuch von Alfred Biolek. Zuerst war ich etwas enttäuscht, weil es überhaupt kein einziges Foto enthält, aber ich habe mich reingekocht und kann nur sagen :
    HUT AB!
    Alles lecker, oft simpel mit Dreh
    Und LECKER!

    Ein Verlust aber ich werde ihn und seine Gerichte genießen :))

    Liebe Astrid, schön, dass du aus deiner Sommerpause wieder zurück bist :))

    HERRLICH und DANKESCHÖN für die leckeren Rezepte und den lockeren Stil :)

    Wer braucht schon Grammangaben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe(r) Unknown 😊
      Zitronen bringen gerne Bitteraroma mit – es ist ein Irrglaube, sie seien einfach nur sauer. Mir selbst ist das noch nicht passiert, und ich habe da jetzt auch keine wirkliche Idee zu ... Aber vielleicht testest Du beim nächsten Zitronenhuhn eine der Zitronen, die Du dafür kaufst vorher. Wenn sie aus der gleichen "Charge" sind und die Testzitrone ist nicht sauer, ist doch wahrscheinlich die Chance groß, dass die anderen auch ok sind. Was meinst Du?
      LG

      Löschen
    2. ... nicht bitter, meinte ich natürlich.

      Löschen
  3. Liebe Astrid,
    gestern habe ich endlich Dein (Hazans/Bioleks) wunderbares Zitronenhuhn gezaubert - ausnamsweise mal genau nach Rezept, zum niederknien! und weil wir zu zweit das ganze (wenngleich nur knapp 1,6kg schwere) Federvieh nicht aufessen konnten, gab`s dann heute noch Dein leckeres Bloooonkett (aus 2016) hmmmm...so kann man mit einem Huhn 2 kleine Menschen ein ganzes Wochenende lang königlich verwöhnen! das ganze noch bei Sommersonne im Garten -was will man mehr?

    LG Gila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gila, yeah, das freut mich sehr! Ich habe mir überlegt, aus den nächsten Resten vom Zitronenhuhn mal ein Pollo Tonnato zu machen, das habe ich nämlich noch nie selbst gemacht. Die nächsten Wochenenden sind schon so vollgestopft mit Essensplänen, aber ich hoffe, dass das nächste Zitronenhuhn bald den Weg in meinen Ofen findet :)

      Löschen
    2. pollo tonnato? hört sich super an bin schon gespannt....

      Löschen

Wichtige Hinweise:

1. Anonyme Kommentare werden von der Software automatisch in den Spam-Ordner verschoben und dort nur selten herausgefischt.

2. Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website, bzw. durch Google einverstanden. Die Betreiberin dieses Blogs speichert KEINE Email-Adressen. Siehe auch DATENSCHUTZ



Der einfacheren Lesbarkeit wegen verwende ich in diesem Blog das generische Feminum. Männer sind stets mitgemeint.