UND EUCH ZUM TROTZ


UND EUCH ZUM TROTZ



UND EUCH ZUM TROTZ / WALTER MEHRING, 1934



UND EUCH ZUM TROTZ

Dass diese Zeit uns wieder singen lehre
Die guten Lieder eines bösen Spotts
– Selbst wenn uns Herz und Sinn danach nicht wäre –
Nur Euch zum Trotz!
(Nur Euch zum Trotz ... !)

Und singen, bis es wider Euch sich kehre –
Und einen Keil treib in den groben Klotz!
Und dass es etwas uns die Brust entschwere!
Und uns zum Trost! Und Euch zum Trotz ...

- Walter Mehring (1934)


                                                                                                                                          


Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Astrid Paul, die Autorin von Arthurs Tochter kocht., ist besessen vom Essen. Sie wacht manchmal nachts auf, weil ihr im Traum Essensdüfte durch die Nase ziehen. Dann steht sie auf und fängt an zu kochen. Oder zu schreiben. Vielleicht kocht sie auch nur, um darüber schreiben zu können, wer weiß das schon...

Keine Kommentare :