Mein Spielweg-Paradies im Fernsehen! {Mit Teaser aus der Landeschau}


Programmhinweis: Eine Reportage über den Spielweg, das wunderbare, einzigartige Romantik-Hotel im Münstertal, und Ort meiner Ruhe und Familienliebe ...


Arthurs Tochter vor Fuchsturm im Spielweg-Romantik-Hotel im Münstertal, Schwarzwald
Ein Jahr lang hat der SWR die Füchse vom Spielweg und ihr wunderbares Team für die Sendung "Mensch Leute" begleitet. Als ihr Vater, Spitzenkoch und berühmter Revolutionär der Wildküche, Karl-Josef Fuchs, plötzlich erkrankte, übernahmen seine Töchter Kristin und Viktoria Fuchs die Leitung. Viki, zu der Zeit auf Schloß Elmau beschäftigt, schwang von heute auf morgen den Kochlöffel über das zwölfköpfige Küchenteam im Spielweg; Organisationstalent Kristin rockt vor und hinter den Kulissen alle administrativen Abläufe.

Was die zwei Schwestern mit immer noch tatkräftiger Unterstützung ihrer Familie in den letzten zwei Jahren im Spielweg bewegt haben, welche Mauern eingerissen (wortwörtlich) und neu aufgebaut, Dächer ab- und Tische aufgedeckt wurden, und welches fuchsteufelswilde Tempo die beiden dabei an den Tag legen – ist erstens atemberaubend(!) und zweitens in voller Länge 

am Montag, den 26. August um 18:15 h im SWR in der Sendung "Mensch Leute" zu bestaunen. 

In der Landesschau vom 23.08.19 gab es vorab bereits einen kleinen Einspieler, der in vier Minuten Lust macht auf die ganze Reportage:


Und dann müsst ihr ja noch das hier lesen: 

Der Spielweg. Eine Liebeserklärung

Und wann sehen wir uns dort?
www.spielweg.com


  Genießt euren Tag!

                                                                                                                                           

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies hat keine Auswirkung auf den Preis der Ware!
Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Astrid Paul, die Autorin von Arthurs Tochter kocht., ist besessen vom Essen. Sie wacht manchmal nachts auf, weil ihr im Traum Essensdüfte durch die Nase ziehen. Dann steht sie auf und fängt an zu kochen. Oder zu schreiben. Vielleicht kocht sie auch nur, um darüber schreiben zu können, wer weiß das schon...

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wichtiger Hinweis: Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website, bzw. durch Google einverstanden. Die Betreiberin dieses Blogs speichert KEINE Email-Adressen (ich SEHE sie noch nicht einmal) und KEINE IP-Adressen, Google macht das vielleicht schon, aber wer weiß denn schon so wirklich, was Google macht. Siehe auch DATENSCHUTZ