Kohlrabi in der Glut gegart, Kohl aus der Asche – Kochen und Grillen auf dem Hausboot [BunBo, das Bungalowboot – Hausbootferien mit Smutje Paul, dem Kapitän und Mister Pink]

Wie man ganz einfach Kohlrabi in der Glut garen kann und wie ein Kohl aus der Asche schmeckt... Vom Kochen und Grillen auf dem BunBo, dem Hausboot der besonderen Art.
Neues aus der beliebten Reihe:
Hausbootferien mit Smutje Paul, dem Kapitän und Mister Pink

Ganze Kohlrabiknolle in der Glut/Asche gegart | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love

Das Erstaunlichste an den Hausbootferien mit einem BunBo ist die Geschwindigkeit, in der der letzte Fitzel Anspannung von einem abfällt

Man betritt das Boot, ach was, man steigt an der Marina aus dem Auto um das BunBo zu beladen und zack: entspannt. Und, pssst, seid kurz leise, dann hört ihr diese leisen Plumpsgeräusche im Wasser. Das ist euer Stress, der von euch herunterplatscht und in den Tiefen des Sees verschwindet. Und plötzlich quakt euch die erste Ente an und sagt Hallo Duuuuu! Wie schön, dass Du daaa bist, quaaak, und ich wünsche Dir schöne Feeerien, bis die Taaage, quaaak! und ehrlich, was soll jetzt noch sein? 

Ente taucht nach der Begrüßung auf dem Möllensee ab | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love
Die Vorratsplanung für einen Hausbooturlaub erfordert genau das: Planung. Dazu gehört, in welcher Reihenfolge welche an Bord gelagerten Lebensmittel gegessen werden, das Verderblichste zuerst, klar, und in welchen Kombinationen? Wer will Steak mit Steak und Filet essen? Ja ok, ich mein' jetzt so normale Leute... Ich schreibe euch passend dazu noch einen extra Artikel mit vielen Tips rund um den Urlaub mit einem BunBo, damit ihr spätestens für die Hausboot-Saison 2018 kulinarisch wohl gerüstet seid. 
Die Kohlrabiknolle noch roh in der Glut | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love

Die Kohlrabiknolle noch roh in der Glut | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love

Die Kohlrabiknolle noch roh in der Glut | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love

Kohlrabi in der Glut gegart, Kohl aus der Asche – Kochen und Grillen auf dem Hausboot [BunBo, das Bungalowboot 

Am zweiten Abend schmissen wir uns Hähnchenkeulen auf den Grill, denen ich mit einer Mischung aus Sanftheit und Nachdruck Rosmarinbutter unter die Haut massiert hatte, aber: vor dem Grillen steht die Glut. Und wenn ihr diese habt, könnt ihr damit eine Menge anderer Dinge anstellen, als nur ein Stück Fleisch darauf zu garen. Ihr könnt  selbsterfahrungsmäßig mit bloßen Füßen darüber rennen, aber auch vortrefflich Gemüse darin garen. Urkarotten, Sellerieknollen und: Kohlrabi. Das Tolle an diesen Gemüsen ist, dass die Natur ihnen die Schutzhülle in Form ihrer Schale gleich mitgegeben hat, ihr könnt locker auf die blöde Alufolie verzichten. Schmeißt euch ein, zwei Knollen Kohlrabi in die Glut und lasst sie für ein, zwei Stündchen garen. Zwischendurch bedeckt ihr sie neu mit glimmenden Kohlestücken, ihr grabt sie neu hinein. Und wenn zum Ende hin die knusprigen Hähnchenkeulen etwas Fett verlieren welches sonnenbeschienen heruntertropft auf eure Kohlrabi, das kann nicht schaden. 

Kohlrabiknolle aus der Glut im Aschemantel | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love

Ihr pult den Kohlrabi aus der Glut, klopft die Asche ab und schneidet ihn energiesch mit einem Messer entzwei. Der Duft, der euch entgegenschlägt, ist einzigartig! Würzig und süß zugleich. Ich habe einen Faden Olivenöl darüber geträufelt und ein paar Flocken Meersalz verstreut, mehr braucht es nicht für diese ganze kleine große Köstlichkeit!

Kohlrabiknolle in der Glut gegart, aufgeschnitten | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love


Kohlrabiknolle in der Glut gegart, aufgeschnitten, mit Olivenöl und Salz | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love


Kohlrabiknolle in der Glut gegart, aufgeschnitten, mit Olivenöl und Salz | Arthurs Tochter kocht. von Astrid Paul. Der Blog für food, wine, travel & love

Und das Allertollste für euch ist: Ihr braucht dazu kein BunBo! Selbst wenn ihr niemals Hausbootferien machen werdet, so bald ihr grillt, eine Feuerstelle im Garten habt oder einen Feuerkorb auf der Terrasse* – schmeißt euch etwas Gemüse in die Glut, ihr werdet schon sehen!

Mehr Hausbootabenteuer von Smutje Paul und dem Kapitän:

  1. Smutje Paul sticht in See, fängt fast selbst einen Zander und isst vom Boden
  2. Smutje Paul hängt ab, der Kapitän badet nackt und Franz kackt in die Kombüse
  3. Smutje Paul plant die Vorräte, macht aus Versehen Ärger im Supermarkt und der Kapitän hat Angst vor Skorbut!
  4. Schleuserbande, Lamm vom Grill und eine Gegendarstellung 
  5. Hausbootferien mit Smutje Paul, dem Kapitän und Mister Pink
  6. Grillen und Kochen auf dem Hausboot (BunBo) mit Kohlrabi in der Glut gegart
to be continued... 




  Genießt euren Tag!



Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Astrid Paul, die Autorin von Arthurs Tochter kocht., ist besessen vom Essen. Sie wacht manchmal nachts auf, weil ihr im Traum Essensdüfte durch die Nase ziehen. Dann steht sie auf und fängt an zu kochen. Oder zu schreiben. Vielleicht kocht sie auch nur, um darüber schreiben zu können, wer weiß das schon...

1 Kommentar :

  1. Kraaaaaass, auf so eine Idee wäre ich NIE gekommen - das sieht phantastisch aus. Muss wohl nochmal meine für den Winter eingemottete Feuerschale ausgraben ;-) LG Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, der schnell freigeschaltet wird, so er höflich und respektvoll ist. Mein Blog ist kein Diskussionsforum für anonyme Netz-Misanthropen, sondern ein Geschenk an meine Leserinnen und Leser. Ich freue mich daher, wenn er gut behandelt wird!

instagram