23.07.14

Endspurt zum Gewinn eines Thermomix TM31!



Gewinne einen Thermomix TM31!

Wir gehen auf die Schlussgerade und ein Thermomix liegt für jemanden von meinen tollen Leserinnen und Lesern in greifbarer Nähe. Ich hoffe, ihr konntet die Ausführungen, Anregungen und kleinen Küchenkatastrophen mit meinem neuen Wundergerät genießen. Die Zeit war leider zu kurz, um euch alle Funktionen vorzustellen. Das für mich ganz wichtige sous-vide-Garen fehlt noch und ich wollte doch auch eigentlich mal mit dem Thermomix backen. Ich. Backen. Jawohl. Aber er bleibt mir ja erhalten, insofern kommt da in der nächsten Zeit noch einiges nach...

Ein Resümee

Viele von euch wollten gerne einen Vergleich Thermomix vs. Vitamix. Ich habe hin und her überlegt, sie bei verschiedenen Rezepten einander gegenüberzustellen - allein: Ich würde dabei weder euch noch einem der Geräte wirklich gereicht. Denn eines ist ganz klar und mir in den letzten Wochen der intensiven Beschäftigung bewusst geworden - sie sind so unterschiedlich, dass ein direkter Vergleich schlicht unmöglich ist. Der Vitamix ist für mich der beste Blender unter Gottes Sonne, Punkt. Er mixt mir täglich meinen Smoothie, meinen Frischkornbrei und vieles andere auch. Wie ich Dir berichtet habe, kann auch der Vitamix erhitzen - er nutzt dazu die Reibungswärme seines 2 PS starken Motors. Mit einer Einschränkung - die Hitze ist nicht zu regulieren. Und damit sind wir bei einer der vielen Funktionen des Thermomix. Wo der Vitamix eine perfekte Ergänzung für den Haushalt darstellt, ist der Thermomix fast ein kleines Küchenstudio für sich allein. Er kann hacken, rühren, kneten, gradgenau erwärmen von 37 - 100° C, dämpfen, wiegen etc. Er kann Dir Babynahrung zubereiten, Pizzasuppe, Knödel dämpfen oder ein Rumsteak sous vide auf Sterneniveau. 

Der Thermomix ist das, was Du aus ihm machst. 


Gerichte aus dem Thermomix | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul


Er wird von mir keine Sonderbeklebung erhalten, ich werde ihn niemals zärtlich "mein Thermi" nennen, ich bin nicht der Typ für sektiererisch anmutende Kochgruppen und mein Thermomix kommt nicht mit in den Urlaub (ich bin dann meistens eh ganz froh, wenn ich mich bekochen lassen kann). Meiner Mutter, die drei Kinder großgezogen hat, hätte ich hingegen so ein Gerät gewünscht und sicher hätte sie ihn mit in den Urlaub auf dem spanischen Campingplatz genommen, von dem sie immer gesagt hat, das seien jährlich 3 Wochen Arbeit wie zuhause, nur unter erschwerten Bedingungen

Mehr und mehr wird er zu meiner 3. Hand, schon ganz unbewusst nehme ich ihn wie eine 5. Kochplatte oder eine summende Küchenhilfe mit hinzu. Mal schnell etwas aufwärmen, mal eben etwas hacken, mal schnell eine Béarnaise zum Steak aufschlagen... all das läuft mittlerweile ganz en passant. Insofern wirst Du also hier immer wieder von ihm lesen und das ein oder andere im Blog bereits vorhandene Rezept werde ich um eine Zubereitung im Thermomix ergänzen. Aber jetzt bist erst einmal Du gefragt: Hast Du schon alle Fragen beantwortet? Prima! Dann mache jetzt bitte folgendes:

  1. Schreibe die gesuchte Quersumme aus Runde 2 als Wort. 
  2. Nummeriere Dir alle Fragen, bzw. deren Lösungen in der Reihenfolge durch, wie ich sie hier im Blog gestellt habe. Zur Erläuterung: Die erste Frage in der zweiten Rätselrunde ist dann z. B. Lösungswort Nr. 4! (Ich hoffe, das ist verständlich erklärt, ansonsten bitte nachfragen!)
  3. Bindestriche, Akzentzeichen etc. zählen nicht als Buchstaben und sind daher nicht berücksichtigt!
  4. Umlaute werden ausgeschrieben
Nimm jetzt folgende Buchstaben aus den einzelnen Lösungswörtern:

  • Nr. 3, Buchstabe 2
  • Nr. 7, Buchstabe 3
  • Nr. 6, Buchstabe 3
  • Nr. 8, Buchstabe 1
  • Nr. 1, Buchstabe 9
  • Nr. 5, Buchstabe 2
  • Nr. 8, Buchstabe 7, 2. Wort
  • Nr. 2, Buchstabe 4, 1. Wort
  • Nr. 2, Buchstabe 3, 3. Wort
  • Nr. 9, Buchstabe 6
  • Nr. 4, Buchstaben 5, 6, 7
  • Nr. 2, Buchstabe 7, 2. Wort
Verwende sie, um den folgenden Satz, der zugleich der Lösungssatz ist, zu vervollständigen:

_ _ _  
_ E _ _ _  
_ _ _  
_ _ _ O E _ !

Sende mir den Lösungssatz unter den in den Teilnahmeregeln gestellten Bedingungen. Bitte lese Dir zur Sicherheit die Teilnahmeregeln hier noch einmal durch. 

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und Erfolg beim Lösen! Bitte habe Verständnis dafür, dass ich ab heute keine Fragen mehr beantworte, es sei denn, Du kannst mir schlüssig darlegen, dass ich etwas total bekloppt erklärt habe :)

Genieße Deinen Tag!



22.07.14

Kaum macht man's richtig, schon geht's! | Risotto mit dem Thermomix (4. Rätselrunde zum Gewinn eines Thermomix TM31)



Risotto milanese aus dem Thermomix

Drück den Schalter, drück den Schalter!

Es hat wahrscheinlich jeder Thermomix-Nutzer sein Lieblingsgericht. Für den einen ist es die Hollandaise, für die nächste die gescholtene Pizzasuppe, für viele andere das Risotto. Wenn ich ihn in Profiküchen nutzen konnte, dann meistens für Eismassen, mousse au chocolat etc. Überhaupt habe ich ihn zu 90% im Einsatz für Süßspeisen erlebt. Aus zahlreichen Artikeln anderer Blogger weiß ich aber auch, dass es ein Gericht gibt, auf dessen Zubereitung im Thermomix alle schwören: 

Das Risotto. 

Risotto milanese, Buschbasilikum | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul

Und weil der Thermomix brandneu in meiner Küche stand, ich Besuch erwartete, es Spargelzeit war, P. sich ein Risotto mit grünem Spargel und Jakobsmuscheln gewünscht hatte - was soll ich sagen, es lag auf der Hand. Meine erste Thermomix-Amtshandlung sollte ein Risotto sein.

Höggschde Konzentration!

In der Rezeptwelt, dem offiziellen Thermomix-Forum zum Austausch von Rezepten mit und aus dem Wunderkessel, wurde ich schnell fündig und auch im Thermomix-Kochbuch "Kochen hat Saison", finden sich gleich zwei Risotto-Rezepte, eines mit Rucola und eines mit Steinpilzen. Ein Risotto mit grünem Spargel darauf zu adaptieren ist ja nun ein Klacks, oder? Nun - lass es mich so sagen - wenn man dabei ein bisschen Konzentration walten lässt, schon. In keiner Profiküche der Welt wird der Thermomix vor dem jeweiligen Zubereitungsschritt genau getimed. Er wird angeschalte und hochgedreht, fertig. Ich wollte aber nun jeden einzelnen Schritt dieser Rezepte genau so umsetzen. Sekunden- und stufengenau rühren, hacken, garen. Zwischendurch pausieren, den in der Pfanne angebratenen grünen Spargel dazugeben, weiterrühren. Dabei galt es den Gast zu unterhalten, P. um Wein zu schicken, das Besteck auf Wasserflecken zu kontrollieren und Rezepte umzusetzen. Alles lief scheinbar bestens, der Thermomix schnurrte vor sich hin und ich war guter Dinge. Der Wein schmeckte und die Vorspeise war durch, ich briet derweil die Jakobsmuscheln. Schließlich war Zeit für Risotto und Zwischengang, der Thermomix zeigte in 3 verschiedenen Tonlagen an, dass er nun fertig gerührt habe und ich öffnete den Deckel. Ein köstlicher Duft entströmte, ich nahm den Topf vom der Station ab und schaute hinein - öhm...

Das muss wahre Liebe sein!

In irgendeinem Zwischenschritt hatte ich wohl vergessen, auf den Linkslauf zu schalten. Und so hatte der Thermomix mir ein ausgesprochen wohlschmeckendes Reismus mit grünem Spargel gerührt. Ich rollte mit den Augen, Gast und P. probierten im Stehen, befanden es für "lecker" (pfff...), baten um die Jakobsmuscheln und aßen mit Todesverachtung ihre Reiscreme. Und nein, von diesem Missgeschickt habe ich heute kein Foto für Dich. Ich möchte nur, dass Du weißt: Auch hier geht immer mal etwas schief. Selten, aber es passiert. Wenn Du aber auf die richtige Einstellung mit Linkslauf achtest und Dir somit die blitzscharfen Messer die Reiskörner nicht atomisieren können - dann kann der Thermomix es wirklicht...

...das perfekte Risotto


Risotto milanese | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul

Die heutige Frage zum Gewinn eines Thermomix TM31 lautet:
Wie nennen die Italiener die perfekte Konsistenz eines Risottos? 

Viel Spaß beim Rätseln, die Teilnahmebedingungen kannst Du hier nachlesen und morgen geht es dann auch schon in den Endspurt. Du bekommst morgen alle restlichen Aufgaben gestellt, damit Du mir bis 23:59:59 Uhr Deine Lösung schicken kannst. 

Genieße Deinen Tag!




17.07.14

Tom Kha Gai /Thom Khaa Gai (Hühnersuppe mit Galgant) aus dem Thermomix (3. Rätselrunde zum Gewinn eines Thermomix TM31)


Vom Vorurteil

Potzblitz, Suppe aus dem Thermomix! Du liest richtig, ich habe es getan. Wie Du weißt, stehe ich der Suppenkocherei in multifunktionalen Küchenmaschinen kritisch gegenüber. Zu tief sitzen meine Vorurteile, zu wenig hat Gemüse in einen Mixtopf hineinwerfen, mit Brühe aufgießen, mixen und erhitzen, für mich mit Kochen zu tun. Von den kulinarischen Abseitigkeiten, zu denen diese Funktion so manchen verleitet, ganz zu schweigen. Aber, meine lieben Freunde des gepflegten Vorurteils, es geht auch anders und übrigens hat schon Friedrich Wilhelm Nietzsche gesagt: "Alle Vorurteile kommen aus den Eingeweiden." Das sitzt, oder? 

Thom Khaa Gai/Tom Kha Gai aus dem Thermomix | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul

Kaufrausch

Wie berichtet, war ich kürzlich beim Chef und habe gemeinsam mit ihm die Stuttgarter Markthalle leer gekauft. Also fast jedenfalls. Du musst wissen, dass ich hier so was von auf dem Land lebe, hier gibt es wirklich nichts. Keinen Bäcker, keinen Gemüsehändler, kein irgendjemand, der Dir irgendetwas verkaufen würde. Ok, Winzer, aber der Mensch lebt nicht nur vom Wein allein. Also fast jedenfalls :) Und wenn ich dann ein solches Einkaufserlebnis habe, dann ist das für mich wie Weihnachten und Geburtstag auf einmal. Ich lief wie ein kleines Kind staunend durch die Gänge, an einem französischen Feinkoststand entglitt mir ob der Auslage mit Wachteln, Bresse-Hühnern und Stubenküken ein lautes "das können die doch nicht einfach so machen, nicht in dieser Fülle, das kann ich gar nicht verarbeiten!" und fing mir den vernichtenden Blick einer Kundin ein, die mich wohl für eine militante Tierschützerin hielt und Angst hatte, ich würde die Theke zertrümmern und einen Eimer Farbe über die Köstlichkeiten schütten. 

Stielkotelett vom Schwäbisch-Hällischem Eichelmastschwein der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul


Dass mich gute Lebensmittel in einer solchen Auswahl und Präsentation einfach nur umhauen, dass man mich nächtelang einschließen könnte in solchen Geschäften, dass ich jeden Modeladen dafür ignorieren würde (okeee, mit Gänseleberpastete und Champagner über Nacht bei Dior, darüber ließe sich reden...), damit rechnet mein Umfeld oft nicht. Nach einer kleinen Fachsimpelei über fettreiche Koteletts mit dem Metzger am Stand der BESH, seinem darauf folgenden Heiratsantrag und geschenkten Würsten in der ebenso geschenkten Leinentasche, tobte ich mich an einem Asiastand aus. Grüner Reis aus Vietnam, wie soll ich da widerstehen? Und dann Galgant. Viel saftiger, glänzender, als die kleinen Trockenwurzeln, die ich sonst kaufen kann. Mein kulinarisches Herz hüpfte bei dem Gedanken an die nächste tom kha gai! 

Thom Khaa Gai/Tom Kha Gai aus dem Thermomix | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul

Tom Kha Gai oder Thom Khaa Gai?

Meine persönliche Instanz für thailändische Küche ist David Thompson und sein Buch "Thai Food" meine Bibel. In dieser schreibt er thom khaa gai anstelle der bekannten Schreibweise tom kha gai. Google korrigiert mich umgehend. Nach tom kha gai suchen? Ich weiß nicht, Google, ich habe keine Ahnung. Eine thailändische Freundin antwortete mir auf meine Frage nach der richtigen Schreibweise: In der Tat schreibt es David Thompson auf die richtige thailändische  Art, wie man die Suppe original ausspricht.... das "Thom" wird in der thailändischen Sprache "weicher" als "Tom" ausgesprochen und "Khaa" ist länger gezogen in der Aussprache, wie man an dem zusätzlichen "a" erkennt. Tom Kha Gai ist leider eingedeutscht in Schreibweise und Aussprache, aber man darf ja nicht vergessen, wie viele Buchstaben und Konsonanten wir Thais haben...  Da haben wir leider auch ein weiches "K" und auch ein hartes "K". Ich denke, Du möchtest es so original wie möglich haben? Vertraue David Thompson... Der Mann ist DER EXPERTE!!! So sei es!

Zum Rezept

Für thom khaa gai muss gemörsert werden und diese Arbeit hat mir der Thermomix wunderbar abgenommen. Ich habe lediglich die Reihenfolge der Originalzubereitung etwas verändert, damit ich den Mixtopf nicht zwischendurch ausspülen musste. 

Im Buch werden folgende Zutaten angegeben
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 250 ml Kokoscreme
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Palmzucker
  • 2 Stängel Zitronengras, geputzt
  • 3 rote Schalotten, geschält (hier: 1 Schalotte, 3 kleine Frühlingszwiebeln)
  • 2 Korianderwurzeln, gerieben (hier: 1 Wurzel, selbst gerupft, 1 EL Koriandergrün)
  • 2 - 3 Vogelaugenchilis (hier: meine Lieblings-Chilisorte siehe Frage am Ende, getrocknet)
  • 10 Scheiben Galgant (ca. 10 g)
  • 3 Kaffirlimettenblätter
  • 100 g Pfifferlinge, Stroh- oder Austernpilze, zerkleinert (hier: Champignons, gerne auch Mu Err)
  • 100 g Hühnerbrust oder -keulen ohne Haut, in Scheiben
  • 2 - 3 EL Fischsauce
  • 1 EL Limettensaft
  • zusätzlich 4 - 5 Vogenaugenchilis, zerdrückt
  • 1 EL Korianderblätter

Zubereitung im Thermomix:

Zitronengras, Schalotten, Korianderwurzeln, und Chilis im TM hacken. Je nach Ausgangsgröße der Zutaten ca. 4 Sekunden auf Stufe 5. Brühe und Kokosmilch, sowie Kokoscreme dazugeben, auf Stufe 1 im Linkslauf auf 100°C erhitzen. Limettenblätter und Galgant dazugeben, weitere 10 Minuten bei 80°C leise weiter köcheln lassen. Die Pilze und das Hühnerfleisch dazugeben, weitere 15 Minuten bei 80° C weiter rühren. Zum Schluss die Fischsauce und den Limettensaft dazugeben. Zum Servieren mit Koriandergrün und weiteren Chilistücken garnieren. 

Im Originalrezept wird erst die Brühe mit der Kokosmilch und der -creme erhitzt, dann Zitronengras, Schalotten, Korianderwurzeln und Chilis im Mörser zerdrückt und diese in die heiße Suppe gegeben. Diese Schritte umzukehren macht geschmacklich keinerlei Unterschied, die Arbeitserleichterung durch das Zerkleinern der Zutaten im Thermomix ist dagegen immens. Auch, die genannten Zutaten nicht nur zu zerkleinern, sondern zu einer feinen Paste mixen zu lassen, passt gut in die spätere Suppe. Sie hat dann weniger "bissigen" Inhalt aber eine ebenso große, fast noch intensivere Geschmacksfülle. 

Thom Khaa Gai/Tom Kha Gai aus dem Thermomix | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul

























Die Suppe sollte am Ende üppig, salzig, sauer und scharf schmecken. 

Die Fragen für heute:
  1. Wie nennen die Thailänder ihren Regengott?
  2. Von welcher Chilisorte schwärme ich hier im Blog seit einigen Jahren immer wieder? 
Viel Spaß beim Rätseln, die Regeln zum Gewinnspiel kannst Du hier nachlesen.


Genieße Deinen Tag!



Artikel frei Haus