Küche


Meine Leserinnen und Leser fragen mich immer wieder, womit ich koche, welche Werkzeuge mir die Arbeit erleichtern und auf welche elektrischen Küchenhelfer ich nicht mehr verzichten würde. In loser Folge stelle ich hier meine liebsten Helfer vor:

Hier kaufen: Pfannen von De Buyer

Ich halte Kochgeschirr aus Eisen, Blaustahl und Gusseisen für die beste Wahl! In einer gut eingebackenen Eisenpfanne gelingt alles, egal ob Pfannkuchen, Spiegelei, zartes Fischfilet oder ein dickes Steak. Kein Mensch braucht beschichtete Pfannen! So, jetzt ist es raus!

Meine liebsten Pfannen kommen vom französischen Hersteller De Buyer, sie sind preiswert im Wortsinn und es gibt sie mit einer Beschichtung aus Bienenwachs!


Bester Gusseisen-Bräter aller Zeiten HIER*. Kaufen, marsch marsch! Das ist ein Bräter für das ganze Leben und für das eurer Kinder und Enkel gleich mit! 



 Kaufen: Der schönste Kartoffelstampfer aller Zeiten*

Mein liebster Küchenhelfer ist immer noch der Liebste! Aber er ist nicht immer zur Hand und dann greife ich auf kleine Helferlein aus Holz und Edelstahl zurück. Ok, sie spülen nicht, sie küssen mich nicht und schenken mir keinen Köchinnenwein nach, aber sonst sind sie ziemlich ok! Vor ein paar Jahren habe ich auf dem Foodfestival in Poznan, Polen einen ganzen Schwung von Holzkochlöffeln gekauft, jeder so um € 1,00 höchstens. Ich liebe jeden einzelnen! Sie machen ganz schön was mit bei mir, sogar in der Spülmaschine landen sie regelmäßig, dafür dürfen sie 2 x im Jahr ein Ölbad nehmen. Die einzigen Küchenhelfer, die ich aus Kunststoff dulde, sind meine Gummihunde, auf die kann ich einfach nicht verzichten und sie gehören für mich zu den besten Erfindungen aller Zeiten! In heißen Töpfen rühren, ausschaben, alles sauber - fertig. Und ja, ich mag sie von Rösle am liebsten. Warum? Keine Ahnung, ich bin mir selbst ein Rätsel.

 Kaufen: ESGE Zauberstab

Ich bin mit elektrischen Küchengeräten hervorragend ausgestattet. Hier stehen ein Thermomix, ein Vitamix750*, eine Kenwood Cooking Chef mit Induktion*, ein Kammervakuumierer* und Emily*, mein sous vide-Becken. Den PacoJet habe ich vor ein paar Jahren wieder abgeschafft, er wurde dann doch zu wenig von mir genutzt. Nicht verzichten wollte ich auf meine Eismaschine* von Unold! Auch sie ist ein Gerät meines Herzens, wurde sie mir doch von besonders lieben Menschen zum Geburtstag geschenkt. Eis bereite ich das ganze Jahr über zu, und ja - sogar besonders gerne im Winter.

Wenn ich aber nur ein einziges elektrisches Küchengerät behalten dürfte, also dieses eine, das ich auf die berühmte, einsame Insel mitnehmen würde, wäre das der Zauberstab von ESGE. Er begleitet mich jetzt schon so viele Jahre und ist ganz ohne Murren täglich im Einsatz. Ich habe ihn mir damals im Set mit Messer, Schlagscheibe und Multimixer gekauft und empfehle das auch so jedem anderen. Aber egal, für welches Modell ihr euch entscheidet: Achtet besonders darauf, dass ihr in jedem Fall ein Gerät mit Spiralkabel kauft!

Ein Teil meines Gusseisenkochgeschirrs* 


Wenn ihr euch für etwas Bestimmtes aus meiner Küche interessiert, schreibt mir einfach an astrid@arthurstochterkocht.de, ich sammle die Vorschläge und kann dann gegebenenfalls einen eigenen Beitrag dazu schreiben.


Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF