Supperclub-Menü im September und in der Zeitung


Supperclub-Menü im September. Würzig. 


Natürlich gab es auch im September einen Supperclub, hier und heute folgt eine Aufstellung der einzelnen Gänge, die Rezepte und eine Übersicht mit Zubereitungs- und Planungstips sowie den Weinen gibt es dann in den nächsten Tagen. Das Menü stand unter dem Motto "Würzig" und musste aufgrund eines sehr engen Zeitplanes so gestaltet werden, dass es ohne große Vorbereitungszeit auskam. Im Ernstfall hätte ich inklusive(!) der Einkäufe nur 3,5 Stunden am Vortag gehabt und 2 am Veranstaltungsabend - das geht, ist aber für ein Essen mit 10 Personen ambitioniert und erfordert Gerichte, die nicht im Vorfeld tagelanger Vorbereitungen bedürfen. 

Scharfe Pflaume

Pflaumenchutney, Leberpaté und Pumpernickel

Scharfe Pflaume mit Leberpaté und Pumpernickel | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul


Speckiger Kürbis

Kürbiscarpaccio mit Speckeis, Erdmandeln und gepopptem Amaranth

Kürbiscarpaccio mit Speckeis, Erdmandeln und gepopptem Amaranth | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul


Schokoladiger Blumenkohl

Blumenkohlsuppe, heller Nougat, roter Kampot Pfeffer, Blüten vom Buschbasilikum

Blumenkohlsuppe mit hellem Nougat, rotem Kampot Pfeffer und Basilikumblüten | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul


Würziger Lachs - from nose to tail

Lachs im Ganzen in Schalottensahne im Ofen gegart
(Und bevor Missverständnisse entstehen - das ist das "Vorher"-Bild) :)

4,132 kg Lachs im Ganzen in Schalottensahne im Ofen gegart | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul


Eiskalte Ziege

Ziegenkäseparfait mit Thymianhonig und marinierter warmer Feige

Ziegenkäseparfait mit Thymianhonig und marinierter warmer Feige | Arthurs Tochter Kocht by Astrid Paul

Zum Supperclub und ein paar anderen Dingen hat mich neulich die Allgemeine Zeitung Mainz für die Lokalausgabe Alzey befragt. Online kann der Artikel hier nachgelesen werden.

Weitere Informationen zum Arthurs Tochter Kocht-Supperclub findest Du hier: FAQ

Weitere, bereits veröffentlichte Menüs aus dem Supperclub: (Links führen zu den Rezepten)


***


***


Genieße Deinen Tag!






Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Kommentare :

  1. Wunderbares Menü... und schöne Fotos! auch das voher-Bild ;-) der Fisch sieht soo schön frisch aus!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Astrid, ich liebe Deine Menüs! Jedesmal ist etwas ganz Ausgefallenes dabei. Speckeis, Herr im Himmel, wer macht denn sowas? Und dieses Parfait! Und überhaupt alles. Ach, ich freue mich schon riesig auf die Rezepte!
    Deine bisher nur stille Leserin Annette

    AntwortenLöschen
  3. Mal wieder sprachlos ich bin!

    AntwortenLöschen
  4. Der Oberhammer. Ich verneige mich bis zur Erd'. Ich würde sehr gerne auch mal bei dir essen kommen!
    Viele liebe Grüße,
    Yushka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta, dankeschön!

    Liebe Annette, danke für das feine Kompliment. Aber das Speckeis habe ich natürlich nicht erfunden, sondern einfach nur auch mal gemacht :)

    Liebe Beate und Hagen, auch ein großes Dankeschön an Euch!

    Liebe Yushka, Du übertreibst maßlos! Aber es wäre mir eine Ehre, Dich einmal hier begrüßen zu dürfen!

    AntwortenLöschen
  6. Nein, wirklich. Ich übertreibe nie. Ich bin total begeistert von den Fotos und von der Auflistung deiner Menues - das hört sich alles sagenhaft fein an. Und ich werde das unbedingt einrichten, dass ich mal mit dabei sein kann - vielleicht dann 2015?

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, der schnell freigeschaltet wird, so er höflich und respektvoll ist und nicht anonym abgegeben wurde. Mein Blog ist kein Diskussionsforum für anonyme Netz-Misanthropen, sondern ein Geschenk an meine Leserinnen und Leser.

Instagram