Mandelmilch selbstgemacht. Nichts einfacher als das! {Erste Rätselrunde zum Gewinn eines Vitamix Pro750}



Erst in den letzten Monaten habe ich Mandelmilch für mich entdeckt. Es lag wohl an meinem grundsätzlichen Interesse an vegetarischer und zunehmend auch veganer Ernährung, den "Fürs" und "Widers", samt vielfältigen Diskussionen mit Menschen, die diese Lebensweisen praktizieren. Mandelmilch taugt mir nicht als Milchersatz im Kaffee, und für so problematisch ich auch grundsätzlich die Überversorgung der europäischen Bevölkerung mit Kuhmilch halte, um meinen morgendlichen Schluck Biomilch im Kaffee komme ich geschmacklich derzeit nicht herum. Trotzdem: Bei Mandelmilch mag ich vor allem den Geschmack. Dieses nussige Marzipanaroma begeisterte mich bereits als Kind und ich ziehe eine Handvoll Mandeln zum nachmittäglichen Knabbern mittlerweile jeder Schokolade vor. 

Selbstgemachte Mandelmilch




Zu Beginn meines Vorhabens, Mandelmilch zu verwenden, stand der Versuch, eine geeignete unter den vielzähligen Fertigprodukten zu finden. Vergiss es. Von Zuckerwasser mit 5 % Mandelanteil bis hin zu im besten Fall einfach nach Nichts schmeckend, habe ich alle mir bekannten Marken ausprobiert, bio und konventionell, rechtsgedreht sowie von nackten Jungfrauen mit Blumenkränzen im Haar bei Mondschein gemixter . She works hard for the money... Googeln brachte eine Vielzahl von Ergebnissen, so gut wie allen war gemeinsam: Man nehme einen Thermomix. Ich nehme keinen, schon seit Jahren nicht. Aus Gründen. Meine Versuche starteten mit dem Artisan-Blender von Kitchen Aid (ganz passabel) und dem Turmix (schon ziemlich gut). Was ich auch nicht herausgefunden habe war, ob denn nun die Mandeln geschält sein müssen oder nicht. Weicht man sie ein? Weicht man sie normalerweise ein, nur beim Thermomix nicht? Weicht man sie normalerweise ein, nur die geschälten nicht? Ein Meer von Fragen. 

Selbstgemachte Mandelmilch










Selbst ist die Frau und daher hier meine ganz persönlichen Erfahrungen:
  • Ich kaufe sowohl ganze Mandeln mit Haut wie auch geschälte in gehackter oder gehobelter Form
  • Die ganzen mit Haut kosten weniger
  • Ich weiche sie nie ein, egal ob sie ihre Haut noch haben oder nicht
  • Ich gebe auf 100 g Mandeln ca. 600 ml Wasser
  • Das ist sogar billiger als Biomilch
  • 100 g Mandeln, ganz, mit Haut, kosten ca. €  0,85 - 1,00 je nach Qualität und ob bio oder nicht
  • Wenn ich Mandeln mit Haut verwende, passiere ich die Milch anschließend
  • Wenn ich Mandeln ohne Haut verwende, manchmal auch
  • Passiert ist sie dünnflüssiger, geschmacklich leichter und sanfter im Aroma
  • Seit ich den Vitamix habe, machte es hier in der Küche kurz rrrrrooooorrrrrrrrrr, dann ist der nächste Liter fertig
  • Den Vitamix lässt die Frage, ob ich Mandeln mit Haut oder ohne verwende und ich diese vorher einweichen muss oder nicht, innerlich lächeln
  • Mandeln mit Haut im Vitamix zu Milch gemacht sollte schnell verbraucht werden
Warum? Weil der Vitamix so leistungsstark ist, dass er die Haut der Mandeln praktisch pulverisiert. Selbst durch ein engmaschiges Tuch passiert, rutschen so viele winzige Bestandteile der Haut mit durch, dass diese ruck zuck anfangen zu gären und die Milch am 2. Kühlschranktag bereits nach Hefe schmecken lassen. 

Leistungsstärke des Vitamix Pro750: Er wird angetrieben durch einen Motor mit 2,2 PS, immerhin so viel wie ein kleines Mofa. Und na klar macht er im Betrieb Lärm! Ich verstehe viele Bemerkungen zur Lautstärke in Internetforen oder  Blogs nicht. Wenn ich Sätze lese wie "mein Vitamix macht echt Spaß, aber er ist soooo laut, das ist total schade", möchte ich antworten: mimimimimi. Solche Bemerkungen klingen nach "wasch mich, aber bitte mach mich nicht nass!" Stell Dir mal ein Mofa in die Küche und gib Gas. Laut, oder? Mimimimimi... Für die Knalltraumatagebeutelten unter den Benutzern gibt es nichtsdestotrotz schallschluckende "Überzieher" für den Vitamix, mit denen man den Lärm etwas drosseln kann. Mimimimimimi... Mel hat bereits einen Avocadokern pulverisiert. Ha, DAS wird laut gewesen sein!

Wozu verwende ich Mandelmilch?
Erstens kommt sie an mein morgendliches Müsli Müsli mjam mjam mjam... (Ich weiß auch, dass wir eine Simpsons geschädigte Familie sind!) Zusätzlich verwende ich sie für Salatdressings. Mit ihrem leicht nussigen Geschmack und der leichten Cremigkeit (diese kommt auf die Verdünnungsstärke mit Wasser an) ist sie ein perfekter Ersatz für Sahne oder Joghurt. Sogar für Bechamelsaucen habe ich sie bereits eingesetzt und derzeit warte ich ungeduldig auf die Aprikosensaison, spätestens dann werde ich sie mit diesen zu einem Eis vermählen. 

selbstgemachte Mandelmilch






Die erste Frage für das Lösungswort lautet: Welches Kraut liegt auf der Mandelmilch? Bitte notiere Dir den 2. Buchstaben!

Zu den Teilnahmeregeln 
geht es hier entlang, -----> im Beitrag "Vitamix Pro750 zu gewinnen!"  Viel Glück!




Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Kommentare :

  1. "Müsli Müsli mjam mjam mjam" ist doch von Superbrain und nicht den Simpsons, oder? ;) Die Milch sieht spitze aus!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe(r) Anonym, ich bin mir nicht sicher. Meine Liebsten, die Du nachts wecken kannst, um auf Kommando einen Simpsons-Dialog aus ihnen herauszuschütteln, behaupten, Homer würde das sagen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, es bei den Simpsons schon einmal gesehen/gehört zu haben, weiß aber nicht, ob Film oder Serie. Was natürlich nicht heißt, dass die deutsche Synchro damit angefangen hat, es gibt ein Superbrain-mjam mjam-Video bei you tube :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich hab auch schon Mandelmilch mit meinem Mixer probiert,
    mit Biomandeln, ungeschält und nicht eingeweicht, die waren noch soooo grob,
    dass der Geschmack nicht so gut in die Flüssigkeit übergegangen ist.
    Noch ein Grund mehr, bei dem Rätsel mitzumachen,
    denn wir lieben auch Smooties und 2 meiner Töchter sind Vegan
    und machen öfters Rohkostwochen, mit Flüssignahrung.
    Der Vitamix steht schon länger auf der Wunschliste (wenn nur der Preis nicht wäre)
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nähoma, ich drücke Dir natürlich die Daumen! :) Aber vielleicht versuchst Du es mal, wenn Du die Mandeln über Nacht einweichst?

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss das Ding haben. Was man alles mit gemahlenen Avocado-Kernen anstellen kann!

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen AT,

    100 g Mandeln mit circa 600 ml Wasser im Mixer pulverisieren und fertig ist diese Mandelmich? Ist das richtig? Sonst nichts dazu tun?

    Nach Deinen Ausführungen habe ich auch richtig Lust bekommen, sie zu probieren (noch NIE zuvor habe ich sie probiert).

    Danke für den Hinweis.
    Beste Grüße von Deiner treuen Leserin
    Tanja aus dem Schwabenländle


    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja, auch Dir einen feinen guten Morgen!
    Genau so, sonst nix :) Ich sag ja - es ist kikieinfach. Die 100 g auf 600 ml sind mein persönlich bevorzugtes Mischungsverhältnis. Die Milch wird dann ziemlich dünn. Du kannst natürlich die Mandelmenge erhöhen, bzw. die Flüssigkeitszugabe verringern. Probiere einfach Dein ganz persönliches Rezept aus. Der Mixer sollte halt ordentlich "Wumms" haben, ansonsten würde ich die Mandeln über Nacht einweichen, sie werden dann sehr weich.

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde auch gerne Mandelmilch selber machen, aber mein Mixer gibt das nicht hier. Momentan kaufe ich noch die fertige Mandelmilch, aber da muss man immer so aufpassen, weil da meistens sonst was für Zutaten enthalten sind.

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiss was .... Verrats aber (noch) nicht... Dann ist das tolle Ding MIR ��������
    Liebe Grüße aus der Domstadt,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Mandelmilch. Noch nie damit beschäftigt. Auch noch nie irgendwo gesehen. Aber ich stell mir den Geschmack toll vor. Ich liebe Mandeln. Schon als Kind hab ich sie der Oma aus dem Schrank mit den Bachzutaten geklaut.
    Ich glaub, Mandelmilch wird demnächst ausprobiert

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab Mandelmilch gemacht, mit eingeweichten Mandeln. Hat wundervoll geklappt.
    Hoffentlich habe ich das Kraut richtig erkannt :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe übrigens gestern auf YouTube einen Clip von einer Frau gesehen die mit dem Vitamix ihr Birthday-Banana-Ice-Cream macht. Immer wenn sie den anstellt, setzt sie sich Kopfschützer (-hörer) vorher auf. Sehr sehr schön. ,-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, der schnell freigeschaltet wird, so er höflich und respektvoll ist und nicht anonym abgegeben wurde. Mein Blog ist kein Diskussionsforum für anonyme Netz-Misanthropen, sondern ein Geschenk an meine Leserinnen und Leser.

Instagram