Der Spielweg & ich – eine Liebeserklärung zum 6. Jahr und wilder Wild-Grillkus mit Asado con Cuero

Im Juni vor 6 Jahren waren der Liebste und ich das erste Mal zu Gast im Spielweg Romantikhotel im Münstertal. Das war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft! Heute zeige ich euch Bilder vom wilden Wild-Grillkurs samt Lamm-Asado

Fertig gegartes/gegrilltes Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildes Jubiläum im Juni

Manchmal werde ich gefragt, sag mal Astrid, wie fing das eigentlich an, mit dem Spielweg und Dir? Und dann erzähle ich die Geschichte, wie der Liebste und ich im Juni 2011 am Kaiserstuhl herumturnten und vom bis dato mir nur über's Internet bekannten Karl-Josef-Fuchs per facebook eine Einladung zur Wildschweinbratwurst kam. Und dass wir dann einfach mal dorthin fuhren und das Paradies entdeckten. Der Rest ist Geschichte, die unter anderem hier erzählt wurde. 

Mittlerweile ist unsere Liebe zur Familie Fuchs, Zorro, Pinot und ihrem wunderbaren Haus so bekannt, dass wildfremde Menschen mir Mails schreiben, in denen sie ihren Besuch dort ankündigen; dass Supperclubgäste mir davon erzählen, wie sie beim Arzt im Wartezimmer sitzen, in meinem Buch von eben diesem ersten Tag der Entdeckung des Paradieses lesen und sofort an ihre Frau simsen: Buche Spielweg. Stop. Nächstes Wochenende. Stop. Ich bekomme Postkarten von Gästen aus dem Spielweg und kleine Dankesbriefe, dass sie durch mich diesen wunderbaren Ort entdeckt haben. Nicht, dass der Spielweg das nötig hätte, immerhin gibt es Frau Taschen und ihr durchgeknalltes Interview sowie zahlreiche Auszeichnungen aller bekannten Hotel- und Restaurantführer dieser Welt. Aber vielleicht spüren meine Leserinnen und Leser die große Liebe, die eben nicht gespeist ist aus der Verpflichtung. Es ist die Liebe zu einer der gastfreundlichsten, herzlichsten Familien, die mir je begegnet ist und der tiefsitzende Wunsch, von dieser adoptiert zu werden. (Sorry, Paps!)
Der Spielweg & ich – 6 Jahre wilde Freundschaft und wilder Wildgrillkurs mit Lamm-Asado | Arthurs Tochter Kocht – kulinarische Berichterstattung. Der Blog für Food, Wine, Travel & Love von Astrid Paul
Nachdem der Liebste und ich bereits verschiedene Kurse im Spielweg absolviert haben, nahmen wir letztes Jahr erstmalig an einem Wild-Grillkurs teil, der eben auch das war: ein wilder Grillkurs. Und Wild aus eigener Jagd gab es natürlich auch. Hier folgen einige Bilder vom Kurs, empfindsame Gemüter seien vorgewarnt – es gibt viel rohes Fleisch zu sehen. Im Anschluss nenne ich euch die nächsten Termine für die verschiedenen Kurse im Spielweg – Eile für die Anmeldung ist geboten, die Kurse sind stets schnell ausgebucht und wir sind nicht die einzigen Wiederholungstäter!

Das Lamm wird mit Axt und Messern aufgebrochen

Vorbereitungen zum Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Vorbereitungen zum Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Vorbereitungen zum Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Vorbereitungen zum Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

...und dann auf dem Asado-Grill platziert

Beim Asado-Grillen werden ganze Tiere oder sehr große Fleischstücke vertikal bzw. leicht geneigt auf Spieße in Kreuzform rund um ein Feuer platziert und mit Flamme und Glut gegart.
Vorbereitungen zum Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Vorbereitungen zum Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Während der Kurs weiterlief, grillte das Lamm auf dem Asado gemütlich vor sich hin und wurde butterzartköstlich

Fertig gegartes/gegrilltes Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Fertig gegartes/gegrilltes Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Fertig gegartes/gegrilltes Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Fertig gegartes/gegrilltes Asado mit Lamm im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Parallel garte Wildschweinkeule im Big Green Egg und smokte Wildschwein Pulled Pork köstlich im leichten Rauch

Big Green Egg  im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildschweinkeule aus dem Big Green Egg  im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildschwein-Pulled Pork im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildschwein-Pulled Pork im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildschwein-Pulled Pork im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Zwischendurch gab es Gazpacho und Lachstatar mit Avocado... Soll ja keiner verhungern in einem Spielweg-Kurs! 

Gazpacho im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Lachstatar und Avocado Gazpacho im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildlachs im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Es folgten: Lachs von der Planke...

Wildlachs von der Planke im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

...und Männer, die Zucchinis halten

Der Liebste hält eine Zuchhini im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildschweinburgerpattie mit Schwarzwaldmiso-Mayonnaise 

Wildschweinburgerpattie mit Schwarzwaldmiso-Mayonnaise im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Wildschweinwürstchen, fertig für den Grill

Wildschweinbratwürstchen fertig für den Grill im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Blattjagd – Lüsternes für die Lauscher (Cover der Wild & Hund)

Lüsternes für die Lauscher (Cover der Wild & Hund) im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Waffenbrüder: Karl-Josef Fuchs und der Liebste. 

Waffenbrüder. Karl-Josef Fuchs und der Liebste im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Waffenbrüder. Karl-Josef Fuchs und der Liebste im Wildgrillkochkurs im Spielweg | Arthurs Tochter kocht von Astrid Paul, der Blog für food, wine, travel & love

Ich schwöre, danach konnte ich nicht mehr, ich stand kurz vor dem Platzen. Schließlich hatten wir am Vorabend auch noch DAS HIER.

Die nächsten Kurstermine für den wilden Wildgrillkurs:

2. Juli 2017
23. Juli 2017
Dauer: 13:00 - 22:00 Uhr

Eine Übersicht über das gesamte Kursprogramm sowie die Preise findet ihr HIER

Spielweg Romantik-Hotel
Spielweg 61
79244 Münstertal/Schwarzwald
Telefon 07636 7090


  Wann sehen wir uns im Spielweg? 



Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Astrid Paul, die Autorin von Arthurs Tochter kocht., ist besessen vom Essen. Sie wacht manchmal nachts auf, weil ihr im Traum Essensdüfte durch die Nase ziehen. Dann steht sie auf und fängt an zu kochen. Oder zu schreiben. Vielleicht kocht sie auch nur, um darüber schreiben zu können, wer weiß das schon...

Kommentare :

  1. Wann wir uns dort sehen? Ich spare schon! Bis dahin tröste ich mich mit deinen rundum besonderen und leckeren Rezepten. Danke dafür und für die persönlichen Geschichten, die den Tag erhellen und manchen Träumen Futter geben.
    Schöne Woche noch!
    Gerhild
    P. S. "URL muss einen Hostnamen enthalten" - wenn ich das verstehen würde, würd' ich's machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. URL muss Hostnamen enthalten? Keine Ahnung, von was Du sprichst :))))

      Löschen
    2. Ich wollte hier nicht anonym bleiben; auf meine Anmeldung mit e-Mail-Adresse kam o. g. Antwort ... Ich werd' mich mal nach kompetenten Nerds umschauen.
      Schönen Tag!
      Gerhild

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Artikel und werde ich doch jemals wieder zum Fleisch Esser, dann wüste ich schon wo einer meiner ersten Reisen hingehen würde, so stell ich mir Superfood vor!
    Bilder sehen traumhaft aus!!!
    Ganz viele liebe Grüße send dir,
    Jesse Gabriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Jesse, sie kochen dort auch hervorragend vegetarisch ;)

      Löschen
  3. Ich danke für den Tipp - Da würde mir fast jeder Kochkurs gefallen! Und da ich noch einen Gutschein für einen meiner Wahl habe (!) könnte das im Herbst zum Saucen und Fonds sogar was werden :D

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, der schnell freigeschaltet wird, so er höflich und respektvoll ist. Mein Blog ist kein Diskussionsforum für anonyme Netz-Misanthropen, sondern ein Geschenk an meine Leserinnen und Leser. Ich freue mich daher, wenn er gut behandelt wird!