Ein Löffel geht auf die Reise – Die Gewinnerlöffel!

Eigentlich wollt ich noch ein bisschen fies sein, und erst einmal die "letzten 3" pro Kategorie veröffentlichen. Zum Glück für alle Beteiligten bin ich in den nächsten Tagen so viel unterwegs, dass ich keine Zeit habe, um alle auf die Folter zu spannen. :)

Spannend war es für mich allemal. Die Auswertungen der Jury trudelten jeweils im Abstand von einem Tag bei mir ein, so dass ich peu à peu alle Zahlen in meine Excel-Tabelle eingetragen habe. Jeden Abend fragte P. "Und? Wer hat gewonnen?" und ich habe immer gesagt, "Keine Ahnung". Ausgerechnet habe ich alles erst mit der letzten Eingabe, so dass auch für mich ein Gewinner bis auf eine Kategorie nicht ersichtlich war. Britta, Ralf und Christian hatten als Jury jeweils einen Rahmen von 10 Punkten pro Bild zur Verfügung, um möglichst fein bewerten zu können, das heißt, jedes Bild konnte eine Höchstnote von 30 Punkten erhalten. Jeder von Ihnen hat von mir nicht nur das jeweilige Bild bekommen, sondern auch die Links zu den Beiträgen in den Blogs, oder wie z. B. bei Anneli die mir zugemailte Geschichte zum Photo. Gerade die teilweise sehr berührenden Geschichten zu Euren Bildern haben diese Löffelwanderschaft zu etwas ganz Besonderem gemacht! 

Am Ende gab es in den Kategorien "Verrückt" und "Weltbekannt" ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen jeweils 3 Teilnehmer_innen. So schade das auch erscheinen mag, ich hatte dann letztendlich keine andere Möglichkeit, als per random.org das Los entscheiden zu lassen. Ich selbst hätte mich sowieso nicht entscheiden können, insofern war ich damit fein raus. :)

Die letzten 3 in der Kategorie "Verrückt" mit jeweils 25 Punkten waren:
  • Anneli mit Löffel statt Opium
  • Frau Kampi mit dem Riesen... äh... naja, wie soll ich sagen... 
  • Irene mit dem Eislöffel.

Das waren die Bilder:
Anneli
Frau Kampi
Irene
Und gewonnen hat:
FRAU KAMPI!!! Ganz herzlichen Glückwunsch!
Das war Ihr Beitrag:
KLICK

Die letzten 3 in der Kategorie "Weltbekannt" mit jeweils 26 Punkten waren:
  • Thomas mit Löffel in der Mailänder Scala
  • Tina fast auf dem Dach der Welt
  • Ursula in Venedig
Das waren ihre Bilder:
Thomas
Tina


Ursula
Und gewonnen hat:
THOMAS! Ganz herzlichen Glückwunsch!
Das war sein Beitrag:
KLICK

In der Kategorie "Prominent" gab es einen deutlichen Gewinner mit großem Abstand und 27 Punkten:
Für Alexander steckte Sven Elverfeld den Löffel in die Tasche! 
CHEF HANSEN! Herzlichen Glückwunsch auch an Dich! 
Hier sein Beitrag:
KLICK

Dazu möchte ich kurz noch etwas erzählen. Als ich im September in Köln auf der "Chefsache" war, (dort saß ich in der Jury für den Köche-Nachwuchspreis) traf ich Sven Elverfeld. Bei der ersten Begegnung war er gerade auf dem Weg zur Bühne und rief im Vorbeigehen: "Frau Paul! Ich habe Ihren Löffel!" Ich war etwas überrascht und fragte nur "Warum haben Sie meinen Löffel?". Daraufhin er: "Keine Ahnung, den hat mir jemand geschickt". Ich war angemessen überrascht, sprang zu P. und rief "OMG, ER hat meinen Löffel!". Da grinste jemand hinter mir trotz Ohren einmal rund um seinen Kopf. Du ahnst, wer das war. :)

Da ich von so vielen Seiten angesprochen wurde, diesen Wettbewerb zu wiederholen und mir der Kopf übersprudelt mit Ideen, was Ihr mit dem Löffel noch alles anstellen könntet, werde ich voraussichtlich im Mai 2012 Teil II starten. :) Also gut auf die Löffel aufpassen, es wird aber auch einige neue geben!

So Ihr lieben Gewinner! Noch einmal herzlichen Glückwunsch an Euch drei! Bitte schickt mir per mail Eure Adressen und den Kochbuchwunsch, die Wunschbücher gehen Euch direkt vom Verlag Collection Rolf Heyne zu. Ich selbst gehe jetzt erst einmal für ein paar Tage auf Reisen, unter anderem auch zu Karl-Josef Fuchs ins "Hotel Spielweg" und ins "Aqua" zu Sven Elverfeld. So ab und an muss ich schließlich nachschauen, wie es meinen Löffeln geht. :)

Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Kommentare :

  1. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Hat großen Spaß gemacht, die Beiträge zu lesen.

    Und wnen ich darf, melde ich mich für einen zweiten Löffel an. Meiner wurde in einer profanen, nicht prominenten Spülmaschine gemeuchelt (der Ehekrach, der darauf folgte, ist aber durchaus als Prominent zu kategorisieren).

    AntwortenLöschen
  2. liebe Astrid,
    hat mir Spaß gemacht, mich freut auch mein zweiter (oder dritter) Platz sehr!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die coole Aktion und Glückwunsch den Gewinnern!

    AntwortenLöschen
  4. Tschacka! *hüpft auf einem Bein, den Löffel weit in die Luft gestreckt! Dass ich das mal sagen darf:

    Ich danke der Jury! Danke Astrid für die coole Aktion! Vielen Dank an den sympatischen, witzigen, genialen Hr. Elverfeld. Danke Hr. Hahn für die tollen Fotos und ein Extra-Danke an Fr. Hänisch, die sich um alles gekümmert und dafür gesorgt hat, dass der Löffel wieder heil zu mir zurück kommt! (Astrid: Bitte die Tage nochmal persönlich ausrichten!)

    Schubidubidu...

    AntwortenLöschen
  5. War wirklich eine sehr coole und lustige Aktion!

    Falls Du nochmals so etwas planst . . . ich bin dabei!


    Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab gewonnen? Ich kanns gar nicht glauben!!!! Ich hab erst mal mit meinem Jubelschrei die ganze Stadt geweckt. Und wie das so ist, wenn man einen Preis bekommt, muss man sich erst mal bedanken. Ich weiß vor Schreck...äääh..ja wem denn nun zuerst? Der Jury, ja...ääääh... und dir natürlich ganz besonders, liebe AT. Aber ganz besonders danken muss ich einem total verrückten Hühnerhaufen. Wenn ich diese irren Weiber nicht kennengelernt hätte, wäre dieses Bild nie entstanden.

    Ach ich freu mir echt nen Loch in den Bauch...
    DANKE! DANKE! DANKE!

    AntwortenLöschen
  7. Die Löffelaktion ist eine wirklich tolle Idee. Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß bei Deiner Reise.

    AntwortenLöschen
  8. Klasse! Mein persönlicher Favorit - Frau Kampis Riesen...oimel auf dem Siegertreppchen, das ist so toll. Den anderen Gewinnern gratuliere ich aber auch ganz herzlich.

    AntwortenLöschen
  9. Hey Hey, kaum geht mein Löffel fremd, und schon gewinnt er. Super!

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, der schnell freigeschaltet wird, so er höflich und respektvoll ist und nicht anonym abgegeben wurde. Mein Blog ist kein Diskussionsforum für anonyme Netz-Misanthropen, sondern ein Geschenk an meine Leserinnen und Leser.

Instagram