Kreise ziehen... Nachklapp

Das Rohgerüst steht. So KÖNNTE es für die nächste Zeit aussehen. Seit gestern erreichen mich eine Flut von Einkaufstips quer durch Deutschland, ich bin ganz platt vor Freude! Wahnsinn!

Aber: Du kannst Dir sicher vorstellen, dass das auch ganz schön viel Arbeit macht. Ich übernehme diese sehr gerne,  bitte Dich aber um etwas Unterstützung:
  • bitte schicke mir nicht einfach nur eine Liste mit Links 
  • leider habe ich nicht die Zeit, mich durch alle diese Links durchzuklicken und dann die Adressen rauszuschreiben
  • Daher: Bitte schick mir Adressen!
  • Bitte schreibe in Deine Email den Betreff "Einkaufskorb" und wenn möglich die betreffenden Postleitzahlen. Das macht mir das Sortieren viel einfacher
  • bitte sende mir Deine mail zu diesem Thema ausschließlich an: arthurstochter.einkaufskorb@gmail.com
  • Gerne mit Telefonnummern (ich muss auch noch nachtragen) und den Links zu den Homepages
  • Bitte unterteile in Kategorien. Mal so grob nach Fleisch, Geflügel, Fisch, Milcherzeugnisse, Wein, etc. Dir fällt sicher genug ein
  • Bitte, bitte schreibe ganz kurz, was diesen Erzeuger oder Händler so ausgezeichnet macht. Sieh diese Liste als einen exklusiven Reigen - da soll nicht jeder rein. Warum also genau DEIN Lieblingshändler? 
  • Unterstütze mit diesem Vorhaben KLEINE UNABHÄNGIGE Erzeuger und Händler. Wenn Du einen tollen Supermarkt hast, der sich das Wohl und Glück dieser Erzeuger auf die Fahnen geschrieben hat, und Du sonst keine gute Quelle in der Umgebung hast: Auch her damit
  • jetzt kommt das Schwierigste. Aber auch das Tollste. Wenn Du einen Blog hast, dann stell dort Deine ganz persönlichen Lieblingserzeuger und Händler vor. Das sagt mehr, als jedes Stichwort, das ich in der Liste einfügen könnte. Ich würde dann einfach direkt zu Deinem Beitrag verlinken. So kann im Idealfall jeder auf seinen/ihren persönlichen Lieblingsblog zurückgreifen und die Seite hier wird nicht zu unübersichtlich
  • Über Tips und Ratschläge zur Gestaltung an sich freue ich mich weiterhin sehr! Sollte die Flut an Adressen anhalten, bekommt die Liste vielleicht eine eigene Blog-Adresse oder Homepage um eine bessere Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Jetzt lassen wir sie erstmal wachsen...
Und jetzt fange ich mal an zu sortieren...




Print Friendly Version of this page Print Get a PDF version of this webpage PDF

Arthurs Tochter

Kommentare :

  1. Oh jeh, die Geister, die Du riefst... Ich schicke Dir die gestrigen Tipps noch mal in der gewünschten Form. Also die "alte Mail" einfach ignorieren. Tolle Idee und 1000 Dank - sicherlich im Namen all Deiner Leser - für Deine Mühe. Das wird ein Mega-Einkaufsführer!!

    AntwortenLöschen
  2. Du legst ja´n Tempo vor! So schnell bin ich nicht. Dafür kriegstes dann aber auch schön aufbereitet...

    AntwortenLöschen
  3. großprojekt, sag ich doch. zwei mir wichtige punkte gleich noch am beginn der reise:

    1. alle, die ein blog haben, sollen das bevorzugt dort machen, aus zwei gründen: zum einen können sie es jederzeit aktualisieren (was über astrid ein wahnsinn wäre) und zum anderen bleibt die liste dann übersichtlicher. d. h. dass dann hier in der liste bei astrid nur diejenigen adressen stehen, die von leser/inne/n kommen, die kein blog haben, alles andere wird in form von links gesammelt (mit namen und wohnorten, sonst tut man sich sehr schwer mit der zuordnung, eh klar).

    2. genau weil es um vertrauen in einzelne personen geht (und wofür die stehen), würde ich die tipps immer bei der person lassen! also nicht nach plz "anonymisieren", sondern unter der plz stehen auf der nächsten ebene menschen, ihr wohnort (und/oder ihre region) und dann auf einen schwung deren adressen. das hast du jetzt mit den kürzeln zwar schon begonnen, astrid, aber das wird bei mehreren leuten unübersichtlich. außerdem ersparst du dir die zusätzliche arbeit des zusammenführens von gleichen adressen. umso besser, wenn manche öfter genannt werden.

    falls dieser kommentar besser direkt zur liste passt, schieb ihn bitte dorthin.

    AntwortenLöschen
  4. Es ist eh klug, wenn, zusätzlich zu deiner Zusammenfassung, jeder Blogger eine Saite auf seinem Blog einrichtet mit seinen eigenen Favouriten. Wegen dem konkreten regionalen Bezug.

    Dort kann man dann auch die Adressen der anderen Blogs aus der eigenen Region eintragen und verlinken, so das die einzelnen Regionen auch ein Netz aus Blogger-Saiten bekommen, die sich ergänzen.

    So würde ein regionaler, persönlicher Bezug von Bloggern und Lesern enstehen. Netzwerk eben. :D

    AntwortenLöschen
  5. Nur keine Hektik, hier kommt es auf 2 Tage oder 2 Wochen ja gar nicht an. :)

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Christophorus, Alex (Chef Hansen) hat das bereits vorbildlich getan. Guck mal, so fände ich es bei allen toll:
    http://www.chefhansen.de/der-einkaufskorb/

    AntwortenLöschen
  7. ist mein kommentar im spam gelandet oder hab' ich was böses (ins schwarze loch verschieben) geklickt?

    AntwortenLöschen
  8. komisch, liebe Katha. Gut, dass Du dich gemeldet hast. Ich habe den Kommentar nämlich ganz normal per mail gelesen und jetzt festgestellt,dass er im Spamordner gelandet ist. Aber jetzt ist er da! :)

    Jetzt muss ich erstmal etwas arbeiten, heute nachmittag mache ich hier weiter...

    AntwortenLöschen
  9. Danke Danke :)

    Vom Landkreis Böblingen gibt es eine tolle Seite, die mir sehr geholfen hat, als ich damals anfing mich umzuschauen: Klick. Vielleicht gibt´s sowas in anderen Landkreisen ja auch!?

    AntwortenLöschen
  10. Ich werd mich dazu auch noch melden und sehen, dass ich das bei mir einarbeite. Wenn ich mehr Luft habe ^^ Erstmal nur, dass ich die Idee toll finde. :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich schreibe es auch hier nochmals: Eine Wahnsinns-Idee, eine Wahnsinns-Initiative und wahnsinnig toll, dass Du Dir so eine Arbeit machst.

    Nächste Woche habe ich Urlaub, den ich in der Tessiner Sonne verbringen darf - wo sonst? ;-) Dann bekommst Du meine Adressen, und zwar so schön aufgearbeitet wie bei Chef Hansen, versprochen!

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab´ dann mal angefangen:
    http://www.dlz-coc.de/wordpress/?page_id=4779

    Aber wie gesagt, datt kann dauern, datt is´ ne größere Sache...

    AntwortenLöschen
  13. Ich freu mich. Echt. Und noch mehr freue ich mich, wenn ich demnächst ganz viele Einträge mit der Postleitzahl 04 nachlesen kann. Ich bin hier kurz davor, auf Fleisch ganz zu verzichten. Und will eigentlich nicht. Ich suche Alternativen, die ich hier nicht finde und dem Bioüberangebot in den einschlägigen Supermärkten kann ich nicht wirklich vertrauen. Ganz, ganz lieben Dank für deine Mühe!

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Auch hier an alle noch einmal ein riesengroßes Dankeschön!

    Mein Traum ist, dass jeder Blogger eine Seite einrichtet - so wie Katha, Claus und Alex es bereits gemacht haben. Aber aber einfach die Posts dazu finde ich schon toll. Wichtig ist wirklich der Zusammenschluß der Blogger, wie Christopherus ihn angesprochen hat. Das ist auch mein Gedanke hinter allem. Ich werde hier wie gesagt nur noch einmal bündeln und gerne die aufnehmen, die keinen Blog haben.

    Aber es kostet Zeit. Viel Zeit, denn es bricht eine wahre Flut von Adressen über mich hinein. Vieles schaue ich mir auch vorher zumindest im Web an, ungern stelle ich alles "unbesehen" hier ein. Daher geht es einfach step by step.

    Und nochmal die Bitte - nervt Eure Freunde, erzählt es weiter! :) Steter Tropfen höhlt den Stein!
    Danke an Euch für die Unterstützung!

    AntwortenLöschen
  15. So, dann will ich mal, weil ich die Idee auch super finde, den Stuttgarter-Raum Supporten! Werde auf einer eigenen Seite (sind erst zwei Händler eingetragen) eine kleine Liste zusammenstellen. Sogar mit google-maps-karte :)

    Hier gehts lang: http://www.gastrophil.de/your-local-dealer/

    Wenn ein Stuttgarter oder eine Stuttgarterin noch gute Händler bzw. Läden kennt darf er dies gerne an kontakt [at]gastrophil[dot]de kundtun ;)

    Viele Grüße

    Tom

    AntwortenLöschen
  16. Muss den Link korrigieren. Dieser lautet korrekt: http://www.gastrophil.de/support-your-local-dealer/

    AntwortenLöschen
  17. Brot, Käse und Lamm sind bei mir mittlerweile durch. Und es geht weiter...

    AntwortenLöschen
  18. Claus, Du bist der Knüller! Ich komme kaum noch nach...

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, der schnell freigeschaltet wird, so er höflich und respektvoll ist und nicht anonym abgegeben wurde. Mein Blog ist kein Diskussionsforum für anonyme Netz-Misanthropen, sondern ein Geschenk an meine Leserinnen und Leser.

Instagram